top of page
Kammermusik von Paul Juon und Kaspar Ewald
Kammermusik von Paul Juon und Kaspar Ewald

Fr., 19. Apr.

|

Kirchgemeindesaal Christkath. Kirche

Kammermusik von Paul Juon und Kaspar Ewald

Bitte beachten: Aus organisatorischen Gründen findet das Konzert nicht im Fachwerk Allschwil, sondern im Kirchgemeindesaal der Christkatholischen Kirche an der Schönenbuchstrasse 8 in Allschwil statt, nur wenige Gehminuten vom Fachwerk entfernt.

Zeit & Ort

19. Apr. 2024, 19:30 – 21:00

Kirchgemeindesaal Christkath. Kirche, Schönenbuchstrasse 8, 4123 Allschwil, Schweiz

Gäste

Über die Veranstaltung

Aus organisatorischen Gründen findet das Konzert nicht im Fachwerk Allschwil, sondern im Kirchgemeindesaal der Christkatholischen Kirche an der Schönenbuchstrasse 8 in Allschwil statt, nur wenige Gehminuten vom Fachwerk entfernt. Gäste, die im Fachwerk Allschwil eintreffen, werden von den Gästebetreuern zum Kirchgemeindesaal begleitet. Das Konzert beginnt um 19.45 Uhr. 

Kammermusik von Paul Juon und Kaspar Ewald - Ein reiches Leben vertont. 

Iris Ewald-Tillner (Geige), Valentina Dubrovina (Cello) und Jonathan Stich (Klavier). 

Paul Juon (1872 - 1940), ein Schweizer Komponist voller Witz und Experimentierlust, passte glänzend in ein Berlin

am Übergang von der Spätromantik zur Moderne. Neben Busoni und Schönberg unterrichtete er eine neue Generation in Komposition, die zunehmend für Kabarett und Film zu schreiben begann. Nach dem Zweiten Weltkrieg in Vergessenheit geraten, wurde sein Werk in den letzten zwanzig Jahren wieder häufiger gespielt. 

Als Hommage an den zu unrecht beinahe vergessenen Künstler hat der Basler Komponist Kaspar Ewald eine Komposition geschrieben, die sich mit dem reichen Leben von Paul Juon auseinandersetzt.

Tickets

  • Kollekte

    0,00 CHF
    Verkauf beendet

Gesamtsumme

0,00 CHF

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page