Schutzkonzept

Das Fachwerk orientiert sich betreffend Schutzkonzept an den Vorgaben des BAG und der Dachverbände (beispielsweise Procinema) sowie dem Kanton Baselland.


Hier folgt die aktuelle Zusammenfassung der relevanten Punkte:

Als Grundlage dieses Schutzkonzept gilt:

- Der Entscheid des Bundesrates, dass jene in Art. 6 Abs. 3 der COVID-19-

Verordnung 2 erwähnten Betriebe wieder öffnen dürfen, sofern sie über ein

Schutzkonzept verfügen.

- Das vom SECO herausgegebene Muster-Schutzkonzept (https://backtowork.easygov.swiss/wp- content/uploads/2020/05/DE_MusterSchutzkonzept_COVID-19_14052020.pdf) für Betriebe unter COVID-19 in der Version vom 11.05.2020. Der von den Behörden verordnete Abstand beträgt in dieser Version 2 Meter.

- Gemäss „COVID-19-Verordnung besondere Lage“ vom 19.6.2020 beträgt der von den Behörden verordnete Abstand ab 22.6.2020 mindestens 1.5 Meter.

 Der von den Behörden verordnete Abstand darf gemäss „COVID-19: Rahmenschutzkonzept für öffentliche Veranstaltungen ab dem 6. Juni 2020 / Stand: 2. Juni 2020“ im Kinosaal unterschritten werden, sofern entsprechende Kontaktdaten erhoben werden.



DE_MusterSchutzkonzept_COVID-19_14052020
.
Download • 432KB

18 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Corona und Kultur

Sehr geehrte Kunst- und Kulturschaffende und Veranstaltende des Kantons Basel-Landschaft und der Region Basel Im Rahmen der ausserordentlichen Lage möchten wir Sie hiermit über die heutigen Entscheide

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Pinterest
  • Tumblr Social Icon
  • Instagram