Mo., 14. Sept. | Fachwerk Allschwil

Wetlands - die Erbschaft von Luc Hoffmann

Luc Hoffmann war ein leidenschaftlicher Ornithologe und Wissenschaftler. Er war der erste in den 1950er Jahren, der Studien startete, um die Bedeutung von Feuchtgebieten zu demonstrieren, diesen Reservoirs der biologischen Vielfalt, die für das Überleben des Menschen auf der Erde unerlässlich sind.
Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

14. Sept. 2020, 20:15
Fachwerk Allschwil, Baslerstrasse 48, 4123 Allschwil, Schweiz

Über die Veranstaltung

Als Erbe der pharmazeutischen Laboratorien von Roche in der Schweiz war Luc Hoffmann ein leidenschaftlicher

Ornithologe und Wissenschaftler.

Er war der Erste, der in den 50er Jahren Studien einleitete, um die Bedeutung der Feuchtgebiete nachzuweisen. Er

entdeckte, dass diese Biotope die produktivsten Reservoirs für die biologische Vielfalt in der Welt und

lebenswichtig für das Überleben der Menschheit auf unserem Planeten sind.

Der Film nimmt uns mit auf eine Entdeckungsreise zusammen mit Luc Hoffmann, dem humanistischen und visionären Mann, welcher sich für den Schutz der Feuchtgebiete einsetzte, ohne Bedarf an Anerkennung oder Belohnung. Wir werden sein grosses Werk entdecken und verstehen die Bedeutung der Erhaltung dieser Feuchtgebiete und ihrer

Ökosysteme, die für die Bekämpfung des Klimawandels unerlässlich sind.

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen