Do., 30. Jan. | Fachwerk

Midnight Family

Landkino - 45 Ambulanzen für 9 Millionen Einwohner?
Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

30. Jan. 2020, 20:15
Fachwerk, Baslerstrasse 48, 4123 Allschwil, Schweiz

Über die Veranstaltung

«45 Ambulanzen für 9 Millionen Einwohner? Mehr bietet die Verwaltung von Mexiko-Stadt nicht auf. Auch aus eigener Not springen Private in die Bresche und übernehmen, was der Staat nur bedingt leistet: Leben zu retten. Mit dieser Mission und mit ihrer roten Ambulanz dreht auch die sympathische Familie Ochoa jede Nacht ihre Runden durch die Strassen der Stadt. Sie müssen auf Unfälle hoffen – und auf Patienten, die bereit sind, die Retter auch zu entlohnen. Der junge Regisseur Luke Lorentzen fängt den persönlichen Alltag einer ungewöhnlichen Familie und das nicht ganz integre Geschäft der Lebensrettung unerschütterlich mit der Kamera ein.»

Zürich Film Festival 2019

«Von Regisseur Luke Lorentzen in fantastischen Bildern eingefangen, entwickelt der Dokumentarfilm eine Dringlichkeit, die dem Spiel um Leben und Tod auf der Leinwand entspricht. Abwechselnd erschreckend und berauschend entfaltet sich Midnight Familymit derart rasanter Geschwindigkeit, dass es eine Weile dauern kann, bis die eigenen ethischen Zweifel dahinterkommen, was eigentlich passiert. Wenn es so weit ist, bleibt man nach Luft schnappend zurück.»

Manohla Dargis, New York Times

Luke Lorentzen Luke Lorentzen, geboren 1993, hat an der Stanford University Kunstgeschichte und Filmwissenschaften studiert. Sein Kurzfilm Santa Cruz del Islote (2014) wurde bei über zehn internationalen Filmfestivals ausgezeichnet. Nach New York Cuts (2015) ist Midnight Family sein zweiter abendfüllender Dokumentarfilm. Er feierte am Sundance Festival Premiere und wurde auf zahlreichen weiteren mit Preisen überhäuft.

Leben und Überleben in der Grossstadt – Ein Gespräch

Das Basel Peace Forum 2020, das vom 9. bis 10. Januar stattfindet, ist heuer dem Thema «Cities of Peace?» gewidmet. Laurent Goetschel, Politikwissenschaftler und Direktor der Schweizerischen Friedensstiftung swisspeace, führt im Anschluss an die Premiere von Midnight Family am 10. Januar mit dem Filmemacher Luke Lorentzen via Skype ein Gespräch über das Schicksal der Familie Ochoa und moralisches Handeln unter schwierigen Lebensumständen.

Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • normal
    CHF15
    CHF15
    0
    CHF0
  • reduziert
    CHF12
    CHF12
    0
    CHF0
GesamtsummeCHF0

Diese Veranstaltung teilen