top of page
Leon und die magischen Worte
Leon und die magischen Worte

Mi., 17. Juni

|

Fachwerk

Leon und die magischen Worte

Zauberlaterne

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen

Zeit & Ort

17. Juni 2020, 14:00 MESZ

Fachwerk, Baslerstrasse 48, 4123 Allschwil, Schweiz

Über die Veranstaltung

Jahrelang hat Tante Eleanor Leon immer wieder Märchen vorgelesen. Leon liebt diese Geschichten, aber zu Büchern hat er keinen Zugang. Das ändert sich nach dem Tod von Tante Eleanor. Dornröschen und all die anderen klettern aus ihren Büchern, denn sie wollen von Leon gerettet werden.

Wie jedes Jahr verbringen Leon und seine Familie den Sommer in Tante Eleanors Haus am Meer. Früher hat Leons Tante immer aus den vielen Büchern ihrer Bibliothek vorgelesen. Aber sie lebt nicht mehr.

Da Eleanor und Leon durch die grosse Liebe zu Märchen eine ganz besondere Bindung zueinander hatten, hinterliees sie Leon den Schlüssel zu ihrer geheimen Bibliothek. Leon liebt Geschichten, aber mit Büchern kann er nichts anfangen. Er hat grosse Schwierigkeiten zu lesen. So sehr Leon sich bemüht Tante Eleanor zuliebe das Lesen zu lernen, die Buchstaben verschwimmen ständig vor seinen Augen.

Die Märchenfiguren in den Büchern von Tante Eleonores geheimer Bibliothek sind lebendig.

Aber die Bücher in Tante Eleanors Bibliothek sind keine gewöhnlichen Bücher. Leon traut seinen Augen kaum, als all die Märchenfiguren, von denen die Bücher erzählen, nacheinander aus ihren Büchern herausklettern. Dornröschen, Pinocchio & Co. zeigen sich den Menschen eigentlich nie, aber Leon ist eine ganz besondere Ausnahme, denn er soll sie retten, damit sie und ihre Geschichten nicht verblassen.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page