Do., 10. Dez. | Fachwerk Allschwil

Jean-Luc Godard: «Bildbuch»

Landkino
Anmeldung abgeschlossen

Zeit & Ort

10. Dez. 2020, 20:15
Fachwerk Allschwil, Baslerstrasse 48, 4123 Allschwil, Schweiz

Über die Veranstaltung

Am 3. Dezember ist Jean-Luc Godard, der international gefeierte Regisseur, neunzig Jahre alt geworden. Die Feier ist dieses Jahr eher bescheiden: hier in Allschwil sind maximal 50 Personen Publikum zugelassen, im Stadtkanton freuen sich gerade mal 15 Personen über eine exklusive Projektion. Jean-Luc Godard kann das recht sein: statt Geburtstag und seine Person feiert er lieber sein Werk. Zuletzt das «Bildbuch», eine Halluzinogene Collage, eine Symphonie, die laut Presse wie ein Handstreich daherkommt. «Godard erfindet das Kino noch einmal neu», berichtet die Neue Zürcher Zeitung - und tatsächlich erhält der Film eine goldene Palme am Festival in Cannes.

«So richtig angefangen hat das Ganze, als ich über die fünf Finger an der Hand nachdachte. Ich sagte zu mir selbst: «Wir sollten einen Film machen, in dem es fünf Finger gibt und darüber, was diese fünf Finger zusammen ergeben, die Hand also.» Für dieses  Werk spricht Jean-Luc Godard sogar eine synchronisierte, deutsche Fassung ein. «Ich bin gegen Untertitel, weil man dann keine Zeit hat, um auf das Bild zu schauen, wenn’s gerade interessant ist.» Der Ton ist bei «Bildbuch» ein bisschen wie Musik. Die Tonspur haben Jean-Luc Godard und Fabrice Aragno, sein Kameramann Martin Burr geschickt, damit er daraus ein eigenständiges Werk schafft. Eine erste Skizze ist in den kommenden Tagen im Ausstellungsraum des Blauen Letten an der Neuweilerstrasse 2a hör- und sichtbar.

Landkino, «Bildbuch», Donnerstag, 10. Dezember 2020, 20h15

Eintritt CHF 15/12

Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Landkino Eintritt
    CHF15
    CHF15
    0
    CHF0
  • Landkino Eintritt
    CHF12
    CHF12
    0
    CHF0
GesamtsummeCHF0

Diese Veranstaltung teilen