top of page
Agglomeration kurzer Wege
Agglomeration kurzer Wege

Di., 26. Apr.

|

Fachwerk

Agglomeration kurzer Wege

In einer «Stadt der kurzen Wege» oder «15-Minuten-Stadt» können die Bewohner:innen alle wichtigen Orte innerhalb kurzer Zeit zu Fuss oder mit dem Velo erreichen.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen

Zeit & Ort

26. Apr. 2022, 19:30

Fachwerk, Baslerstrasse 48, 4123 Allschwil, Schweiz

Guests

Über die Veranstaltung

Viele internationalen Grossstädte orientieren sich mittlerweile an diesem städtebaulichen Ideal. Wenn wir die verkehrspolitischen Herausforderungen lösen wollen, dürfen wir diesen Ansatz nicht auf die Metropolen beschränken. Der Freizeit- und Pendlerverkehr kann nur dann reduziert werden, wenn es auch den kleinen und mittelgrossen Städten in der Agglomeration gelingt, die Bedürfnisse ihrer Bewohner:innen breit abzudecken und Arbeitsstätten und Freizeiteinrichtungen einfach zugänglich zu machen.

An dieser Veranstaltung möchten wir zum einen der Frage nachgehen, was eine «Stadt der kurzen Wege» ausmacht und wie eine zukunftsgerichtete Verkehrspolitik aussehen könnte, die sich an diesem Ideal orientiert. Zum anderen möchten wir anhand von konkreten Beispielen diskutieren, wie eine «Agglomeration der kurzen Wege» in Basel verwirklicht werden könnte.

Es erwarten Sie spannende Gäste und die Möglichkeit, sich mit eigenen Fragen und Gedanken an der Diskussion zu beteiligen.

Vorgängig zum Anlass findet um 18:15 Uhr die Mitgliederversammlung 2022 des VCS beider Basel statt.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page